Bei der Liebenzeller Mission

Ich war auf einer Wahlversammlung der anderen Art zu Gast:
Auf Einladung der Liebenzeller Mission war der Minister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dr. Gerd Müller (CSU) zu einem Vortrag in Bad Liebenzell. In Begleitung des CDU Staatssekretärs Fuchtel durfte er In einem Impulsvortrag sein Wahlprogramm vorstellen. Inhaltlich gibt es da nichts auszusetzen: Globalisierung gerecht gestalten, Rohstoffimporte begrenzen, Bildung für Frauen, Grüne Energien fördern, moralischer Werteaufbruch für Afrika,… alles total „Grün“. Leider hat man von derartigen Projekten in den vergangenen Jahren nicht viel gesehen. Absichtserklärungen gab es bislang auch schon genug. Ein „Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz“ zur Entwicklung Afrikas ?!?wurde in Aussicht gestellt.
3 handverlesene Fragen wurden noch gestellt, abschließend beteten die anwesenden 300 Personen für das Wohl der beiden Politiker. Nach einer Stunde ging es für Dr. Müller mit dem Flieger zurück nach Berlin.
Ich denke gerade noch darüber nach, was ich da erlebt habe. Einen schalen Nachgeschmack verspüre ich in meinem Mund…

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld