Vita

    Herzlich willkommen, liebe Leserin, lieber Leser dieser Zeilen!

ZUNÄCHST MÖCHTE ICH MICH EIN
WENIG VORSTELLEN:

Ich bin 48 Jahre alt, verheiratet und habe einen Sohn.
Ich bin gelernter Förster, habe mich jedoch später beruflich anders orientiert.
Seit vielen Jahren betreibe ich mit meiner Frau zusammen ein Mineralien-und Schmuckgeschäft in Neubulach.
Weitere Standbeine sind ein Solarbetrieb und die Brennholzverarbeitung.

SCHON IMMER HABEN MICH DER
UMWELTSCHUTZ UND DIE POLITIK
INTERESSIERT:

Schon als Jugendlicher habe ich mich beim BUND und beim NaBu engagiert.
Ich war auch aktiv bei der Bürgerinitiative gegen die geplanten Kühlwasserspeicher in den Schwarzwaldtälern.
Seit vielen Jahren setze ich mich mit viel Herzblut für die Energiewende ein.
Lange Zeit habe ich deshalb Interessenten ehrenamtlich über Fotovoltaikanlagen beraten.
Die Quintessenz aus meinem FH-Studium der Forstwirtschaft ist die Nachhaltigkeit.

SCHLIEßLICH FÜHRTE MICH DAS
ENGAGEMENT FÜR DIE UMWELT IN
DIE POLITIK:

Seit sechs Jahren bin ich bei den Grünen aktiv. Im April 2016 wurde ich zum Vorsitzenden des
Kreisverbandes Calw dieser Partei gewählt und dann kurze Zeit später zum Kandidaten zur Bundestagswahl im September 2017 nominiert.
Ich danke allen grünen Mitgliedern, die mir ihr Vertrauen geschenkt haben.

Ich stehe voll hinter dem großen Wahlkampfthema unserer Partei:
Gerechtigkeit, d.h. nach innen, in die Gesellschaft, aber auch nach außen in die Welt.
Es ist mir wichtig, bei allem Umweltbewusstsein nicht zu dogmatisch zu sein.

Im Falle meiner Wahl würde ich mich
besonders einsetzen für:
Die Energiewende, ein integriertes Europa, enkeltaugliche Wirtschaftspolitik und zukunftsfähige Landwirtschaft.

Noch mehr zu meiner Person:
Ich wurde in Neuenbürg geboren, bin in Bad Wildbad aufgewachsen und besuchte dort die
Schule.
Meinen Zivildienst leistete ich beim Naturschutzzentrum Pforzheim.
Nach dem Abitur absolvierte ich ein Studium der Forstwirtschaft (FH) in Rottenburg und war anschließend zu
Praktika in Australien und auf der Ostalb.
Nach der Heirat mit meiner Frau Karin Röhm – Kubesch zogen wir nach Neubulach.
Wir haben einen zehnjährigen Sohn.

Ihr Andreas Kubesch
Vorsitzender des Kreisverbandes Calw und
Kandidat für die Bundestagswahl für den Wahlkreis Calw und Freudenstadt